Mittwoch, 25. November 2015

mmm 14/15

zum glenchek-origami gibt es einen zwangsjackenpullover nach oki. die kollegin meinte heute morgen, sie hätte auch noch eine alte wolldecke, ob ich ihr wohl daraus auch einen pullover nähen wollte. banausen ! alles banausen.
bereit für ein richtig schlechtes handyfoto ? bessere gibt es frühestens im märz , beschweren sie sich gegebenenfalls beim universum. so von wegen erdachse, umlaufbahn usw....



echt schöööön kuschelig !
wer in was mittwochs rumkuschelt, können sie hier sehen

Samstag, 21. November 2015

buchgeplauder

lange wurde hier nicht mehr buchgeplaudert, dennoch viel gelesen. 
wenn das nicht weiter erwähnenswerte buch-junkfood für zwischendurch abgezogen wird, bleibt immerhin noch ein recht ansehnlicher stapel berichtenswertes.

dennoch werde ich sie noch ein bisschen auf die folter spannen, aber das geschieht nur zu ihrem besten.
als erstes möchte ich ihnen nämlich zwei Bücher dringend ans herz legen - aus gründen !
um es mit Stefan Hell, dem Nobelpreisträger für Chemie 2014 zu sagen :
"Wenn alle dasselbe denken, werde ich misstrauisch"

die Augen verschließen und mich, wie es die nutznießer am liebsten hätten, durch die gängige medienmanipulation einschläfern zu lassen, kann ich nicht. 
in ermangelung von alternativen und weil es auch meiner natur entspricht, will ich als erstes VERSTEHEN (ob das objektiv überhaupt möglich ist, ist eine andere frage, vielleicht auch eine irrelevante).

die lektüre dieser beiden bücher ist hilfreich. 


Optimismus ist lediglich ein Mangel an Information

zugegeben, spass macht das nicht. aber das tut ein Zäpfchen auch nicht, obwohl wir wissen, das es manchmal unumgänglich ist !

und nicht zu vergessen, die belohnung für tapferkeit nach dem lektürezäpfchen ! 
hier schon mal ein kleiner appetizer :


Mittwoch, 18. November 2015

fmmm 13/15

darf ich auch mitmachen unter dem motto "for-me-made-mittwoch" ??? die frau wollundstofffix und die  frau kreuzberger warten bestimmt schon auf den  vivienne-gedächtnis-bademantel Nr.3.
eingehüllt in liebe und nähnerdflausch presente ich proudly  a gemeinschaftsproduktion der beiden nähschwestern - das haben die nur mich mich gemacht, so extra - IST DAS NICHT TOLL !!!!!
ich freu mich wie hulle, zukünftig zu dritt in karo esmes durch bärlin zu streifen.
da fallen ein paar mehr bekloppte nämlich gar nicht auf !
ganz großartig gefällt mir an meinem ausgeh-bademantel, dass ich auch im hohen alter darunter noch overknees und ministrick tragen kann, ohne dass die infantin mich mit mitleidig belächelt....



demnächst mehr in diesem theater, vorläufig verweise ich auf die versammlung der gutgekleideteten

Mittwoch, 15. Juli 2015

mmm 12/15 : hier auch palmen

nachdem the one and only frau kreuzberger letzte woche ihre palmen bleu spazieren führte, lege ich diese woche nach. dieses kleid hat mich nerven gekostet !!! der stoff war sofort gaaaaanz große liebe und der gewählte schnitt, ein vermeintlich luftig, einfaches hängedings, ein ebensolcher gaaaaanz großer fehlgriff. der schnitt, irgendwas burdaeskes, genauere angaben kann ich wegen trauma und so hier nicht machen, gehört in die kategorie "hübsch angezogen auch während der rückenschwangerschaft" oder "quasimodo-seine-kleider".
fotos davon gibt es selbstverständlich NICHT. stellen sie sich eine silhouette vor mit links und rechts ziemlich großen konvexen ausbuchtungen, ham` se ???  gut, dann stellen sie sich diese beulen jetzt nochmals +4 medizinbälle extra vor. ja, jetzt kommt es ungefähr hin.

seit einem jahr operierte ich an diesem problem; jedes andere nähwerk wäre schon lange den weg über den regenbogen gegangen, aber 1. gaaaanz große stoffliebe 2. geuferter = heiliger stoff  3. holte mich ebenjene frau kreuzberger vor ziemlich genau einem jahr in ihren palmen vom bahnhof ab - sie verstehen.

an jeder stelle versuchte ich es mit falten, abnähern, knoten etc. alles eine grande catastrophe....das rückenteil komplett zu ändern war aufgrund der schnittkonstruktion (mir) nicht möglich, zumal alle,alle, alle restfetzen stoff aus liebe zu irgendetwas verbraten waren. 
siehe hier und da :


schlußendlich blieb mir nichts anders übrig, als einen arm des pyjamas zu amputieren und aus diesem passende bänder (ab in die seitennaht und auf dem rücken gebunden, simpel, aber hochwirksam) zu nähen. jetzt habe ich ein tolles hochsommertaugliches kleid mit ein bischen bauch-, aber ohne rückenschwanger und einen einarmigen schlafanzug. 
auch gut. le dernier cri, falls einer fragt. 




noch mehr dernier cri hier mittwochswohnzimmer

Mittwoch, 8. Juli 2015

mmm 11/15

hachz !!! endlich gelegenheit die dünnen sommerfümmelchen auszuführen. von mir aus kann das bis ende november so bleiben....wobei, dann entfiele die herbstgarderobe mit den großen ereignissen....da denk ich in einer ruhigen minute wohl besser nochmal drüber nach.
so, kleid von heute ist nix neues, hier schon mal gezeigt.


hier entlang zum mittwochsdefilée ===>


Mittwoch, 1. Juli 2015

mmm 10/15

große ereignisse werfen ihre schatten voraus !
sollten sie allerdings meine inspiration zum heutigen outfit nicht erkennen erraten erahnen, muss ich mir das mit dem geplanten .....hmmhhmmm....super...duper...noch....geheim....mach-along nochmal gut überlegen !!! so, das sollte als motivation auch schon ausreichen.

genäht habe ich eine sommervariante in annäherung an siehe oben - sie wissen BSCHEID!!! - beides, shirt und rock nach lamäng und burda zusammengestückelt.


 mehr licht als schatten gibt es zu hunderprozent wie immer mittwochs hier !

Mittwoch, 24. Juni 2015

mmm 09/15 "wilde diane"

ich sach`s ihnen, animalprint ist schon heißer scheiß, aber animalprint und heißer wicklekleidscheiß, das ist SOOO HOT !!!
vielleicht ist das aber auch alles eine frage des alters und zuviel animalischer input von frau büro, quasi eine sybillifizierung in verbindung mit der großen lemmingeritis nach DvF wickeldingern. 
egal ob krank oder alt, i like.

der schnitt ist wieder der bewährte ottobre 2/2007 , (hier in jeans und "echt" gewickelt,  hier in wunderbarem baumwolljersey), als fake wickel mit gedoppeltem oberteil und aufgenähtem bindegürtel. aufgrund des viskoseflutschjerseys ist die wilde diane noch nicht gesäumt, ich fürchte, sie hängt sich noch einen halben kilometer aus.....

und weil wilde dianen gesellige tierchen sind, wartet dieser leo auf verarbeitung :

RRRROOOOOOOOOOOOAAAAARRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR !!!

die anderen wilden dinger im mittwochswildtiergehege hier